Montagehinweise

 Schwimmerschalter® haben Reedkontakte,deshlab sind diese sind nur begrenzt belastbar.

Die Schwimmerschalter dürfen nur mit den angegebenen Daten betrieben werden.

Wir empfehlen Verbraucher sicherheitshalber mit Relais zu schalten.

Bei Relais und Schützen empfehlen wir bei Gleichspannung eine Schutzdiode zur Spule zu installieren, bei Wechselspannung empfehlen wir eine Funkenlöschstrecke. Die Daten dürfen auch nicht nur kurzzeitig überschritten werden.

Zu beachten ist, das der Einschaltstrom fünf bis zehn mal höher sein kann als der Dauerstrom,daher dürfen die meisten Magnetventile auch nur über Relais geschaltet werden.

Bei Magnetventile entstehen zu dem noch eine EMK, die in kurzer Zeit den Schwimmerschalter® beschädigt. Bei Nichtbeachtung, Kurzschluss oder Überschreitung der angegebenen Daten wird der Schwmmerschalter® zerstört. Die Reedkontakte schweißen dann zusammen und öffnen nicht mehr,in dem Fall erlischt jegliche Garantie.